Waffengesetz-Verordnung in Kraft getreten

Waffengesetz-Verordnung in Kraft getreten

Nach­dem die All­ge­mei­ne Waf­­fen­ge­­setz-Ver­­or­d­­nung (AWaffV) am 31.10.2003 im Bun­des­ge­setz­blatt ver­öf­fent­licht wur­de, ist sie nun am 1. Dezem­ber, acht Mona­te nach dem neu­en Waf­fen­ge­setz, in Kraft getre­ten. Und auch hier fin­det sich wie­der eine Rei­he von Neue­run­gen, die von den ein­zel­nen Sport­schüt­zen wie von den Schüt­zen­ver­ei­nen zu beach­ten sind. InhaltsübersichtSach­kun­deSchieß­sport­ord­nungSchieß­stän­deAuf­sicht auf

Weiterlesen
Frage zum neuen Waffengesetz

Frage zum neuen Waffengesetz

Wirr­warr anstel­le von Klar­heit — Das Waf­fen­ge­setz, das am 1. April 2003 in Kraft tritt, ist für vie­le in der Pra­xis so nicht rea­li­sier­bar. Ver­ant­wort­li­che im Schieß­sport wis­sen oft nicht, wie sie sich ver­hal­ten sol­len. Inhalts­über­sicht­Was muss bei der Waf­fen­auf­be­wah­rung beach­tet wer­den?Was ändert sich bei den Waf­fen­be­sitz­kar­ten?Wie sieht es mit der Mel­de­pflicht aus??

Weiterlesen